Herren 40

Eine Saison zum Vergessen lieferte die H40 in 2019 ab. Mit großen Erwartungen gestartet, wurden die ersten Spiele auch gewonnen. Allerdings gab es von Anfang an gewaltige Verletzungsprobleme, so daß teilweise gerade mal sechs gesunde Spieler zur Verfügung standen bzw. sogar angeschlagene Männer entgegen aller Vernunft zum Match antreten mußten. Vielen Dank an alle für Euren Einsatz! Die beiden entscheidenden Begegnungen ging aber trotz maximalem Einsatz der zur Verfügung stehenden Kräfte knapp verloren, und so sprang in der Tabelle am Ende nur der enttäuschende 3. Platz heraus. Ein verlorenes Jahr also – wenn nicht der zweifellos fachkundige Tennisgott der Meinung gewesen wäre, daß eine BK2 ohne die H40 des TSW genauso unvorstellbar sei wie Weißwürste ohne den süßen Händlmaier-Senf... Und so sind wir „hochverdient“ wieder aufgestiegen und machen unserem Namen Elevator-Team wieder alle Ehre:). Mit unseren zwei Neuzugängen Jürgen und Markus sind wir jedenfalls personell schon mal deutlich besser aufgestellt, und so sollte das Ziel Klassenerhalt eigentlich ohne größere Probleme erreichbar sein.

Wie immer unser herzlicher Dank an alle, die uns letztes Jahr egal in welchen Bereichen unterstützt haben und das hoffentlich auch dieses Jahr wieder tun werden. Wir freuen uns jedenfalls schon auf spannende Matches und beste Unterhaltung im GEILSTEN Tennisverein der Welt!

Zum Schluß noch eine Stellenausschreibung: Wir suchen vorsorglich einen Mannschaftsarzt und / oder Sportphysiotherapeuten – Anstellung in Vollzeit vermutlich kein Problem...